Grundlagen Auditieren

Ein funktionierendes QM-System hilft Ihnen, alle Aktivitäten in Ihrem Unternehmen standardisiert durchzuführen und die Prozesse ständig zu verbessern. Qualitätsmanagement-Audits nach der DIN EN ISO 9001 helfen Ihnen, Schwachstellen in Ihren Prozessen aufzudecken und diese zu beseitigen.

In diesem Modul lernen Sie die Grundlagen der Auditierung von QM-Systemen nach der DIN EN ISO 19011 kennen, um interne Audits durchführen zu können. Sie erhalten einen guten Überblick über die Systematik und Grundbegriffe für das interne oder externe Auditieren von Systemen und Prozessen.

Quick Info

1 Tag
- 1
17.07.2024
25.09.2024
04.12.2024
- 3
- 5

Inhalte

● DIN EN ISO 19011

● Anforderungen Auditoren

● Normen im QM-Bereich

● Zertifizierungsroadmap

● Schritte zum QM-System

● Verfahrensanweisungen

● Arbeitsanweisungen

● Prozessbeschreibungen

● Prüfanweisungen

● Mitgeltende Unterlagen

● Lenkung von Dokumenten

● IMS

● First, Second, Third Party

● System-, Produktaudit

● Prozessaudit

● Nebenabweichungen

● Auditprogramm

● Auditdurchführung

● Konformität

● Auditbericht

Wissenswertes

Das Auditieren ist ein wichtiger Prozess im Qualitätsmanagement, der dazu dient, die Wirksamkeit von Qualitätsmanagementsystemen, Prozessen und Verfahren zu überprüfen und zu bewerten. Ein Audit ist eine systematische Untersuchung und Bewertung von Dokumenten, Aufzeichnungen, Praktiken und Verfahren, um sicherzustellen, dass sie den festgelegten Standards, Richtlinien und Anforderungen entsprechen.

Das Ziel eines Audits ist es, Verbesserungspotenziale aufzudecken, Schwachstellen zu identifizieren und Empfehlungen für die kontinuierliche Verbesserung zu geben. Audits können intern durchgeführt werden, um die Leistung und Konformität innerhalb einer Organisation zu überprüfen, oder extern durch unabhängige Prüfer, um die Einhaltung von externen Standards oder Vorschriften zu überprüfen.

Ein wichtiger Standard im Bereich des Auditierens ist die ISO 19011, die Leitlinien für das Auditieren von Qualitäts- und Umweltmanagementsystemen bereitstellt. Die ISO 19011 legt Grundsätze und Verfahren für die Planung, Durchführung und Berichterstattung von Audits fest und bietet Anleitungen für die Kompetenz und Unabhängigkeit von Auditoren.

Auditoren spielen eine wichtige Rolle im Auditprozess. Sie sind verantwortlich für die Durchführung von Audits, die Bewertung von Informationen und Nachweisen, die Kommunikation von Ergebnissen und Empfehlungen sowie die Unterstützung bei der Umsetzung von Verbesserungsmaßnahmen. Auditoren sollten über Fachkenntnisse im Bereich des Auditierens sowie über branchenspezifisches Wissen und Kommunikationsfähigkeiten verfügen.

Durch die Durchführung von Audits können Organisationen ihre Leistung verbessern, Risiken minimieren und die Einhaltung von Standards und Vorschriften sicherstellen. Audits sind ein wesentliches Instrument zur kontinuierlichen Verbesserung und zur Sicherstellung der Effektivität von Qualitätsmanagementsystemen und Prozessen.

Historie

Die Geschichte des Auditierens reicht bis ins 19. Jahrhundert zurück, als Unternehmen begannen, interne Kontrollen und Prüfungen einzuführen, um Betrug und Fehlverhalten zu verhindern. Mit der Zeit entwickelten sich formelle Auditpraktiken und -standards, insbesondere im Bereich der Finanzprüfung, um die Integrität von Unternehmensberichten und -informationen sicherzustellen. Im Laufe des 20. Jahrhunderts wurden Auditpraktiken auf andere Bereiche wie Qualitätsmanagement und Umweltschutz ausgeweitet, wobei Standards wie die ISO 9001 und ISO 14001 eingeführt wurden, um die Anforderungen an Audits zu definieren und zu harmonisieren.

Anwendung

Das Auditieren findet in verschiedenen Bereichen und Organisationen Anwendung, darunter Qualitätsmanagement, Umweltmanagement, Arbeitssicherheit, Informationssicherheit und Finanzwesen. Unternehmen nutzen interne und externe Audits, um die Einhaltung von Standards und Vorschriften zu überprüfen, die Effektivität von Managementsystemen zu bewerten und Verbesserungspotenziale aufzudecken. Externe Audits werden oft von unabhängigen Prüfern durchgeführt, während interne Audits von qualifizierten Mitarbeitern oder Auditteams durchgeführt werden, die innerhalb der Organisation arbeiten.

Nutzen

Risiken

Kontaktformular