SCRUM Master (PSM 1)

Quick Info

SCRUM ist ein agiles Framework für Projektmanagement, das in allen Branchen erfolgreich angewendet werden kann.
Es zeichnet sich durch kurze Arbeitszyklen, selbstorganisierende Teams und kontinuierliche Verbesserung aus.

Dieses Modul vermittelt die Anwendung der SCRUM-Prinzipien und die Entwicklung von Best Practices für die Einführung von SCRUM. Darüber hinaus werden die strategischen Rollen im agilen Projektmanagement, der Umgang mit Stakeholdern und dem Development Team sowie die Kommunikation des Projektfortschritts behandelt.

2 Tage
- 1
19.08.2024 – 20.08.2024
28.10.2024 – 29.10.2024
20.01.2025 – 21.01.2025
- 3
- 5

Inhalte

● Vergleich PM-Methoden

● Agile Manifest

● Empirie

● Transparenz

● SCRUM Werte

● Rahmenwerk

● Events

● Artefakte

● Rollen

● Definition of Done

● SCRUM Board

● KVP in SCRUM

● SCRUM Rahmenwerk

● Product Backlogs

● Releaseplanung

● Stakeholder Management

● Forecast erstellen

● Kennzahlen in SCRUM

● Burn Down Chart

● Refinement

Wissenswertes

Der Scrum Master ist eine äußerst wichtige und zentrale Rolle im agilen Scrum-Framework für die Produktentwicklung. Diese Person fungiert als Servant Leader und hat die Aufgabe, das Scrum-Team dabei zu unterstützen, effektiv zu arbeiten, Hindernisse zu beseitigen und die Scrum-Prinzipien in die Praxis umzusetzen. Der Scrum Master spielt eine entscheidende Rolle dabei, eine Kultur der Offenheit, Transparenz und kontinuierlichen Verbesserung zu fördern, indem er sicherstellt, dass das Team die richtigen Werkzeuge und Ressourcen hat, um erfolgreich zu sein. 

Darüber hinaus ist der Scrum Master dafür verantwortlich, Konflikte zu lösen, Kommunikation zu erleichtern und sicherzustellen, dass das Team ständig lernt und sich verbessert. Letztendlich trägt der Scrum Master dazu bei, die Effizienz des Teams zu steigern, die Qualität der Produkte zu verbessern und den Kundennutzen zu maximieren, indem er eine Umgebung schafft, in der das Team sein volles Potenzial entfalten kann.

Historie

Die Rolle des Scrum Masters wurde von Jeff Sutherland und Ken Schwaber als Teil des Scrum-Frameworks konzipiert, das in den 1990er Jahren entwickelt wurde. Sie entstand aus der Notwendigkeit, flexible und agile Methoden für die Produktentwicklung zu schaffen und wird seitdem in vielen Branchen erfolgreich angewendet.

Anwendung

Scrum Master finden Anwendung in verschiedenen Branchen und Organisationen, von Softwareentwicklungsteams bis hin zu Marketing- und Vertriebsabteilungen. Sie arbeiten eng mit dem Scrum-Team zusammen, um sicherzustellen, dass Scrum effektiv angewendet wird, Hindernisse beseitigt werden und das Team kontinuierlich verbessert wird.

Nutzen

Risiken

Kontaktformular