SCRUM Product Owner (PSPO 1)

Quick Info

Der Product Owner ist verantwortlich für den wirtschaftlichen Erfolg eines Produktes oder Projektes. Er fungiert als Vermittler zwischen dem Entwicklungsteam, Stakeholdern und Nutzern.

Außerdem ist er für die Einsatzressourcen und Releaseplanung verantwortlich. Der Product Owner entwickelt zusammen mit den Stakeholdern die Produktvision. Weiterhin pflegt und priorisiert er das Backlog.

1 Tag
- 1
21.08.2024
30.10.2024
22.01.2025
- 3
- 5

Inhalte

● Releaseplanung / Forecast

● Product Backlog Items

● Product Goal kommunizieren

● Wertmaximierer

● Product Backlog Management

● Product Backlog Einträge

● MoSCoW-Priorisierung

● User Stories

● Epics, Tasks

● Invest (Definition of Ready)

● Produktziel

● Produktinkrement

● Sprintziel

● Der Produkt Owner im Sprint

● Aufgabenfelder Product Owner

●  Stakeholdermanagement

● Marktanalyse (Marktforschung)

● Velocity

● Story Map

● Product Burn Down Chart

Wissenswertes

Der Product Owner nimmt eine äußerst wichtige und zentrale Rolle im agilen Scrum-Framework ein, da er die Verantwortung trägt, den Wert des Produkts zu maximieren. Diese Person fungiert als entscheidendes Bindeglied zwischen den Stakeholdern und dem Entwicklungsteam und übernimmt die Aufgabe, die Produktanforderungen klar zu definieren und zu priorisieren. 

Der Product Owner ist dafür verantwortlich, sicherzustellen, dass das Entwicklungsteam kontinuierlich an den Funktionen arbeitet, die den größten Nutzen für die Kunden und das Unternehmen bringen. Durch eine enge Zusammenarbeit mit den Stakeholdern und eine klare Kommunikation der Anforderungen stellt der Product Owner sicher, dass das Endprodukt die Erwartungen erfüllt und den gewünschten Geschäftswert liefert. Darüber hinaus ist der Product Owner dafür verantwortlich, den Fortschritt des Projekts zu verfolgen, Feedback zu geben und sicherzustellen, dass das Produkt kontinuierlich weiterentwickelt wird, um den sich ändernden Anforderungen des Marktes gerecht zu werden. 

Historie

Die Rolle des Product Owners wurde als Teil des Scrum-Frameworks entwickelt, das in den 1990er Jahren von Jeff Sutherland und Ken Schwaber eingeführt wurde. Sie entstand aus der Notwendigkeit, eine klare Verantwortlichkeit für die Produktdefinition und -priorisierung zu schaffen, um den Wert des Produkts zu maximieren.

Anwendung

Product Owner finden Anwendung in verschiedenen Branchen und Organisationen, von Softwareentwicklungsteams bis hin zu Produktmanagementabteilungen. Sie arbeiten eng mit den Stakeholdern zusammen, um die Anforderungen des Produkts zu verstehen, zu priorisieren und sicherzustellen, dass das Entwicklungsteam kontinuierlich an den richtigen Funktionen arbeitet, um den Wert für die Kunden zu maximieren.

Nutzen

Risiken

Kontaktformular