Grundlagen Qualitätsmanagement

Die DIN ISO 9001 bildet die Grundlage aller weiteren Normen im Geschäftsleben. In diesem Modul lernen Sie die Anforderungen an ein modernes Qualitätsmanagementsystem nach 9001 kennen. 

Ein funktionierendes Qualitätsmanagementsystem ist eine wichtige Voraussetzung für den Unternehmenserfolg und die ständige Weiterentwicklung von Prozessen. Sie sammeln erste QM-Erfahrung und lernen die ISO 9000er-Familie kennen. Anhand von Praxisbeispielen zeigen wir Ihnen, wie Sie ein QM-System dokumentieren und effektiv in Ihrer Organisation optimieren oder neu aufbauen. 

Quick Info

2 Tage
- 1
15.07.2024 – 16.07.2024
23.09.2024 – 24.09.2024
02.12.2024 – 03.12.2024
- 3
- 5

Inhalte

● Einführung in QM (9001)

● Qualitätspolitik

● Prinzipien & Prozesse

● Ablauforganisation

● Prozessorientierter Ansatz

● Total Quality Management

● Qualitätssicherung

● EFQM-Modell

● Fehlervermeidung (KVP)

● Wirksamkeitsprüfung

● Qualitätskosten

● Normen & Richtlinien

● QM-Fachpersonal

● Normenkapitel in PDCA

● Managementbewertung

● Verantwortlichkeiten

● Dokumentenpyramide

● Ressourcenmanagement

● Akkreditierung

● QM-Fachvokabular

Wissenswertes

Qualitätsmanagement ist ein fundamentaler Bestandteil der Unternehmensführung, der darauf abzielt, die Qualität von Produkten, Dienstleistungen und Prozessen zu verbessern. Ein wichtiger Standard, der im Qualitätsmanagement häufig verwendet wird, ist die ISO 9001. Die ISO 9001 ist eine internationale Norm für Qualitätsmanagementsysteme, die von der Internationalen Organisation für Normung (ISO) entwickelt wurde. Sie legt Anforderungen an ein Qualitätsmanagementsystem fest, die Organisationen dabei unterstützen, konsistente Produkte und Dienstleistungen bereitzustellen, die den Anforderungen der Kunden und anderen relevanten Interessengruppen entsprechen.

Die ISO 9001 umfasst eine Reihe von Grundsätzen, darunter Kundenorientierung, kontinuierliche Verbesserung, prozessorientierter Ansatz und Führung. Sie bietet einen Rahmen für die Planung, Umsetzung und Überwachung von Prozessen zur Erfüllung von Qualitätszielen und zur kontinuierlichen Verbesserung. Durch die Implementierung eines ISO-9001-konformen Qualitätsmanagementsystems können Organisationen ihre Effizienz steigern, Risiken minimieren und das Vertrauen ihrer Kunden und Partner stärken.

Die ISO 9001 ist ein international anerkannter Standard, der in vielen Branchen und Organisationen weltweit angewendet wird. Sie bietet eine gemeinsame Basis für die Zertifizierung von Qualitätsmanagementsystemen und ermöglicht es Unternehmen, ihre Wettbewerbsfähigkeit zu verbessern und den Zugang zu neuen Märkten zu erleichtern. Die Kenntnis der ISO 9001 und die Umsetzung ihrer Anforderungen sind daher wesentliche Bestandteile für Fachleute im Qualitätsmanagement, die die Qualität und Leistungsfähigkeit ihrer Organisationen kontinuierlich verbessern möchten.

Historie

Die Geschichte des Qualitätsmanagements reicht zurück bis in die industrielle Revolution, als Unternehmen begannen, Qualitätssicherung einzuführen, um die Zuverlässigkeit ihrer Produkte zu gewährleisten. Mit der Zeit entwickelten sich verschiedene QM-Ansätze, darunter Total Quality Management (TQM), Six Sigma und Lean Management, die dazu beitrugen, die Qualität von Produkten und Dienstleistungen weiter zu verbessern.

Anwendung

Qualitätsmanagement findet in allen Branchen und Bereichen Anwendung, von der Fertigung über das Gesundheitswesen bis hin zum Dienstleistungssektor. Unternehmen nutzen Qualitätsmanagement, um ihre Produkte und Dienstleistungen kontinuierlich zu verbessern, Kundenanforderungen zu erfüllen und Wettbewerbsvorteile zu erlangen.

Nutzen

Risiken

Kontaktformular