5S Methode

Die Arbeitsplatzorganisation 5S ist eine wichtige Methode des Lean Managements. Es handelt sich um eine systematische Vorgehensweise, um einen effizienten, sicheren und sauberen Arbeitsplatzes zu erhalten.

Zielsetzung
golf_glossar_zielsetzung

Vorgehensweise:

5S wurde von Toyota in Japan entwickelt. Das Werkzeug kann in allen Bereichen der Produktion und der Dienstleistung eingesetzt werden.

5S Beispiel
Aussortieren

Im ersten Schritt werden Gegenstände entfernt, die Sie nicht für den Arbeitsablauf benötigen. Der Arbeitsplatz wird übersichtlich. Es steht mehr Platz zur Verfügung.

Systematisieren

Starten Sie mit der systematischen Anordnung der regelmäßig genutzten Arbeitsmaterialien/-mittel am Arbeitsplatz. Die Anordnung kann nach Verwendungshäufigkeit und/oder Verwendungsreihenfolge durchgeführt werden. Starten Sie mit der systematischen Anordnung der regelmäßig genutzten Arbeitsmaterialien/-mittel am Arbeitsplatz. Die Anordnung kann nach Verwendungshäufigkeit und/oder  Verwendungsreihenfolge  durchgeführt werden.

Sauberkeit

Die Mitarbeiter reinigen den Arbeitsplatz gründlich und regelmäßig. Während der Reinigung werden die Gegenstände automatisch auf Defekte überprüft.

Standardisieren

Erstellen Sie eine Dokumentation, um die Standards für den Arbeitsplatz zu definieren. Farbcodes, feste Plätze von Materialien oder auch ein Reinigungsplan kann standardisiert werden.

Selbstdisziplin

Die neuen Standards können als Checkliste genutzt werden. Regeln für Ordnung und Sauberkeit werden zur Gewohnheit. Mit 5S-Audits kann die Arbeitsplatzorganisation auf Schwachstellen geprüft werden.

Beispiel:
5S Lean Six Sigma
Tipps: